TANGA ELEKTRA verbindet Extreme. Strasse und Club, Extase und Gelassenheit, Spielerei und Ernst, komplexe Melodie und harten Rhythmus, akustische Instrumente und eine Loopstation. Zwei Brüder. Ein Soul. Mit Soulmusik in Berlin, der Hauptstadt des Elektros, Erfolg haben? Das funktioniert nur, wenn man mit Kreativität und Originalität trumpfen kann. Zwei mutige Brüder aus Mecklenburg-Vorpommern schaffen das, wagen sich im Großstadtdschungel von Club zu Club und demonstrieren dem Publikum, wie man auch zu Soulmusik raven kann.Das Duo schafft einen eigenen, unverwechselbaren Sound aus Neo-Soul, Elektro und Funk-Elementen, bestehend nur aus Violine, Schlagzeug und Gesang. Tanga Elektra begeisterten bereits zweimal auf dem Fusion-Festival und tourten durch Brasilien, die Schweiz und Italien, spielten im Vorprogramm von Wallis Bird und Mia und zum zweiten Mal bei uns in der Alten Pumpstation.

Im Vorprogramm gab es Support von Franzi Rockzz.

 

Photos by Peter Spotka