Von ewiger Liebe Lieder und Klavierabend

Adréana Kraschewski

Die Sopranistin Adréana Kraschewski erhielt ihre Gesangsausbildung bei Klesie Kelly-Moog an der Musikhochschule Köln, die sie mit Auszeichnung abschloss. An der Hochschule für Musik Saar erweiterte sie ihre Studien in der Liedklasse von Irwin Gage. Ihre gesangstechnische Weiterbildung führte sie mit dem amerikanischen Bariton Douglas Yates fort.
Meisterkurse besuchte sie bei Kurt Moll, Thomas Hampson, Inge Borkh, Christa Ludwig, Jessye Norman, Philip Langridge, Dame Felicity Lott sowie Norman Shetler und Graham Johnson. Sie war Stipendiatin der renommierten Studienstiftung des Deutschen Volkes und des Richard Wagner Verbandes Köln. Zudem war sie mehrfache Preisträgerin bei verschiedenen Wettbewerben, unter anderem beim Bundeswettbewerb Gesang Berlin und beim Wettbewerb des Deutschen Musikrats.
Nach einer ersten Verpflichtung an das Internationale Opernstudio der Oper Zürich war sie für zwei Spielzeiten Ensemblemitglied am Theater Trier. In der Fachzeitschrift Opernwelt wurde sie 2009 in der Kategorie Nachwüchskünstler/in mehrfach nominiert.2011 erhielt sie für die Rolle der Lakmé eine Nominierung für die beste Sängerleistung des Jahres.
Nadine Schuster

Nadine Schuster studierte Klavier bei Prof. Vladimir Krajnev in Hannover und Liedbegleitung bei Prof. Jürgen Glauß in Köln, wo sie 2007 ihr Konzertexamen absolvierte. Bereits während ihres Studiums verfolgte sie eine Karriere als Konzertpianistin und war Gast bedeutender Festivals wie den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern oder dem Festival International Echternach.
Die Preisträgerin mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe wie z.B. dem Wiener Musikwettbewerb in Japan konzertiert seit ihrem 12. Lebensjahr. Neben Konzerten und Klavierabenden in Deutschland und dem europäischen Ausland sowie Auftritten in Japan, USA, Mittelamerika und China spielte Nadine Schuster als Solistin mit Orchestern wie z.B. dem „Ensemble du Festival d’ Echternach“ oder dem Orchester der Beethovenhalle Bonn. Mit ihrem Ensemble Mondieu Operettenassekuranz ist sie aber auch im musikkabarettistischen Bereich zu hören u.a. im Kölner Senftöpfchen. Der Bayerische Rundfunk sendete mehrmals Livemitschnitte der Pianistin.