Accordion Affairs verzauberten die Pumpstation

Donnerstagabend 01.06.2017 waren in der Alten Pumpstation die bekannten Jazzgrößen Jörg Siebenhaar (Accordion & Piano), Konstantin Wienstroer (Bass) und Peter Baumgärtner (Drums) zu Gast.

Trio oder Quartett? fragte sich der Besucher, was bei drei Musikern eigentlich leicht zu beantworten ist. Jörg Siebenhaars synchrones Bedienen von Accordion und Piano erweiterte die Möglichkeiten für Arrangement und Improvisation soweit, dass man schnell in den Bann gezogen war und der musikalischen Fülle eines Quartetts gespannt lauschen konnte.

Das sensibel aufeinander eingehende Team beeindruckte durch die außerordentliche Dynamik von fast gehauchten bis hoch voluminösen Klängen, expressiv und ultracool. Stilistisch reichte das Programm von Weltmusik verschiedenster Kulturen, über Eigenkompositionen bis hin zu Interpretationen von Stücken des großen Accordionisten Richard Galliano oder des Gitaristen John Scofiled

Die Gäste des Kulturvereins „Alte Pumpstation“ e.V. waren restlos begeistert und forderten und bekamen gleich mehrere Zugaben.
Nach dem mehr als zweistündigen Genuss von Balsam für Ohren und Seele gingen die Zuschauer nach mehr als zwei Stunden zufrieden nach Hause.