Andreas Mühlen

1. Juli 19:00 Uhr

Andreas Mühlen, Jahrgang 1957, erhielt seine pianistische Ausbildung bei Bernhard Roderburg an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf.
Wertvolle Impulse erhielt er in Internationalen Meisterkursen in Österreich und in der Schweiz sowie während eines Zusatzstudiums in der Meisterklasse Rudolf Buchbinder an der Musik-Akademie Basel.
Konzerttätigkeiten führten ihn u.a. in die Schweiz, nach Österreich, Italien, Dänemark, Portugal Spanien, Russland und Hongkong.
In Deutschland tritt er regelmäßig auf. 2012 spielte er auf Einladung des Klosters Camaldoli in der Toskana das Festkonzert zum Millenium.
Sein Repertoire umfasst Werke des Barock, der Wiener Klassik, der Romantik, des Impressionismus bis zur Moderne.
www.andreasmuehlen.com/

Vorverkaufsstellen

Italienischer Abend

9. September 19:00 Uhr

Am Samstag, den 09. September 2017 von 19.00 – 23.00 Uhr, findet in der Alten Pumpstation Haan unser italienischer Abend mit einem 3-Gänge-Menü und italienischer Live-Musik statt.

LA NOTTE ITALIANO

3-Gänge Menü inklusive 1 Flasche Wein – inklusive nicht alkoholischer Getränke

Live Band LAVORI IN CORSO

http://www.lavori-in-corso.de

Karten sind ausschließlich in der Alten Pumpstation Haan erhältlich!

Eintritt: 65,00 EUR

Mitglieder, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ermäßigt: 45,00 EUR

Die Veranstaltung ist auf 80 Personen begrenzt. Aus organisatorischen Gründen ist der Kartenkauf an der Abendkasse nicht möglich.

Vorverkaufsstellen

Ambrotypie und Druckgrafik, Kondensat und Komposition

14. September 10:00 Uhr
Vorverkaufsstellen

Raum 3+ / Concert – EXTEMPORALE MUSIC

28. September 19:00 Uhr

RAUM 3+ / Concert – EXTEMPORALE MUSIC

Matthias Goebel, Piano
Kai Angermann, Drums/Elektronik
Michael Scheibenreiter, Elektronik.

Als RAUM 3+, lässt sich das vertraute Duo Matthias Goebel und Kai Angermann mit ihrem musikalischem Hintergrund des Jazz und der freien Musik gerne von anderen Künstlern musikalisch und improvisatorisch fordern. Michael Scheibenreiter prägt und gestaltet seit fast 20 Jahren die Düsseldorfer Elektronik- und Clubmusiklandschaft. Allein mit dem drumandbass Projekt phoneheads veröffentlichte er fünf Longplayer und zahlreiche 12“.
Hier finden sich spieltechnisches Können und Elektroakustik in einem spontanen, freien Raum aus Direktheit, Impulsivität und Improvisation. Extemporale Music.
Michael Scheibenreiter – discogs
https://www.discogs.com/de/artist/480478-Michael-Scheibenreiter?page=2
Kai Angermann – discogs
https://www.discogs.com/de/artist/2767761-Kai-Angermann
Matthias Goebel
www.matthiasgoebel.com

Vorverkaufsstellen

Rheinische Morde in der Alten Pumpstation Haan Teil II

13. Oktober 19:00 Uhr

Stefanie Koch und Klaus Stickelbroeck lesen aus ihren Werken

Freitag 13. Oktober 2017

Beginn 19.00 Uhr, Einlass 18.30 Uhr

Lesung 2 x 30 Minuten mit 30 Minuten Pause.

Büchertisch von Buch in Bilk

Wir freuen uns auf einem spannenden Krimiabend!

Vorverkaufsstellen

Tanga Elektra

14. Oktober 19:00 Uhr

TANGA ELEKTRA verbindet Extreme. Strasse und Club, Extase und Gelassenheit, Spielerei und Ernst, komplexe Melodie und harten Rhythmus, akustische Instrumente und eine Loopstation. Zwei Brüder. Ein Soul. Mit Soulmusik in Berlin, der Hauptstadt des Elektros, Erfolg haben? Das funktioniert nur, wenn man mit Kreativität und Originalität trumpfen kann. Zwei mutige Brüder aus Mecklenburg-Vorpommern schaffen das, wagen sich im Großstadtdschungel von Club zu Club und demonstrieren dem Publikum, wie man auch zu Soulmusik raven kann. Das Duo schafftt einen eigenen, unverwechselbaren Sound aus Neo-Soul, Elektro und Funk-Elementen, bestehend nur aus Violine, Schlagzeug und Gesang. Tanga Elektra begeisterten bereits zweimal auf dem Fusion-Festival und tourten durch Brasilien, die Schweiz und Italien, spielten im Vorprogramm von Wallis Bird und Mia.

Als kleiner Vorgeschmack – hier ein VIDEO:

Vorverkaufsstellen

Matthias Lüke

10. November 19:00 Uhr

Die selbstgeschriebenen, deutschsprachigen Lieder des Singer-Songwriters Matthias Lüke treffen ins Mark. Von ruhig bis rockig kreisen sie voller Leidenschaft und Energie rund um die Liebe und das Leben in all seinen Facetten. Licht und Schatten wechseln ab, wobei durch jeden Song das positive und humorvolle Wesen des Künstlers hindurchschimmert.

Der gebürtige Paderborner, der 2014 sein Debut-Album „Bei dir“ veröffentlichte, schreibt tiefsinnige und reife, melancholische aber hoffnungsvolle sowie mitreißende und lustige Songs. „Da ist so viel Wahres dran“ ist ein Satz, den man nach Konzerten immer wieder hört. Eingängige Melodien mit Hitcharakter bleiben im Kopf. Dennoch zeichnet sich Lükes Musik, im Gegensatz zum Mainstream, durch eine ganz persönliche Note aus.

www.matthiaslueke.de

Als kleiner Vorgeschmack – hier ein VIDEO:

Vorverkaufsstellen

Jazz im Tannenwald

16. Dezember 19:00 Uhr

Teachers’ Playground. Standards, Blues, Swing und Klassiker werden von Teachers‘ Playground ebenso leidenschaftlich interpretiert wie geheime Schätze großer Jazzmusiker. Ausgefeilte Arrangements und transparenter Sound geben Raum für brillante solistische Einlagen. Die Ausdruckspalette reicht dabei von gefühlvollen Balladen bis zu groovigen up tempo Beats. Das extrem dynamische und genussvolle Zusammenspiel der sechs Musiker erobert Ohren und Herzen im Sturm und verspricht ein Jazzerlebnis auf höchstem musikalischen Niveau.

Vorverkaufsstellen

Musikschule Haan e.V

Dieker Straße 69
42781 Haan

Zigarren-Fischer

Friedrichstraße 15
42781 Haan

Alte Pumpstation Haan

info@alte-pumpstation-haan.de

Tel.: 02129 – 348 71 51